Top 10 Orte in Malta die man besuchen sollte

4. Mdina

Mdina - Malta

Mdina ist eine antike Stadt die von Mauern umgeben ist. Man denkt dass,  die erste Siedlung in die Stadt  in 700 vor Christus von den Phöniziern gemacht worden ist. In den 1,500 Jahren war Mdina die Hauptstadt von Malta aber mit den Jahren verlor Mdina seine Macht und es wurde stiller um die Stadt und wird auch stille Stadt genannt. Heute hat die Stadt 300 bevölkern und seit dem die Stadt neu ressortiert wurde hat es die Lebensfähigkeit mit den Besucher wieder erreicht.

Teilen...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on Twitter

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*